Hello,

im heutigen Blogpost erzähle ich euch etwas über das Design von ekipa. Bevor wir jedoch starten – meine letzte Woche:

Ich habe mit unserer Designpraktikantin Celine das Interview zum Team Tuesday gedreht und bin gerade dabei dieses zu schneiden. Dieses Mal sind einige lustige Outtakes dabei. Am Montag fand unser Monthly statt. Falls ihr euch darunter nichts vorstellen könnt, lest gerne mal in diesen Blogpost rein. Im Monthly habe ich dem Team die aktuelle Entwicklung unserer Instagram Strategie vorgestellt. Und wie jede Woche stand auch diese Woche wieder viel für Peak an. Der neuste Talk mit Felipe trägt viel zur Entstehung von ekipa bei. Hört gerne mal rein!

Design bei ekipa

Das Logo:

Das Original Logo von ekipa ist ein Piktogramm und ein dazu passendes Wortlogo. Das quadratische Element des Piktogramms soll den sinnbildlichen Rahmen darstellen, in dem der Innovationsprozess und der Austausch der unterschiedlichen Zielgruppen möglich wird. Er stellt den Raum dar, in dem ekipa es beiden Zielgruppen ermöglicht zusammenzuarbeiten und etwas Neues zu erschaffen. Das konstruierte ekipa-E ist dominant und im Zentrum des Elements platziert, da es innerhalb dieses Rahmens als Bindeglied/verbindendes Element fungiert und die beiden hier farbig repräsentierten Zielgruppen, zueinander bringt. Die pixelartige Konstruktion des ekipa „e“ steht für die digitale Basis des Unternehmens. Die Verwinkelungen und Geometrie des konstruierten „e“ sollen den gemeinsamen Weg symbolisieren, wobei die vielen steilen Winkel und die spiralförmige Form das stetige Wachstum des Unternehmens versinnbildlichen.

 

Die Farben des Logos:

 

Der Farbverlauf stellt die Zusammenarbeit, sowohl von ekipa mit seinen Kund:innen, als auch der Zielgruppen untereinander, dar. Die Farbfusion selbst, in der Mitte des Logos, steht sprichwörtlich für die Entstehung von etwas Neuem. Und deshalb ist auch das e dort platziert, wo die Fusion sichtbar wird. Der Farbverlauf verleiht dem Logo außerdem eine optische Dimension und verdeutlicht die Vielseitigkeit des Unternehmens.

 

Die Farben von ekipa:

 

Die Farbe Pink wirkt stark auf unser Unterbewusstsein und unterstützt die Inspiration und Intuition. Wir sind offener für Veränderungen und neue, ungewöhnliche Ideen. Orange wirkt präsent und extrovertiert, aber auch gesellig, warm und optimistisch. Die Farbe steht für Lebensfreude und Selbstvertrauen. Orange ist neben Rot und Gelb eine Farbe der Energie. Im Buddhismus hat Farbe Orange die Bedeutung des Wandels. Orange schafft eine aufgeschlossene Atmosphäre, wirkt einladend und stimulierend. Zusammen repräsentieren diese beiden Farben im CI die Vitalität und den Innovationshunger, der ekipa vorantreibt. Beide Farben stehen jeweils für zwei sich ergänzende Kategorien/Instanzen; Problem und Lösung, Unternehmen und Digitale Generation, Angebot und Nachfrage, Theorie und Praxis, Anbieter und Konsument/Kunde.

Schrift:

Als Hauschrift wird Apercu Pro/Medium/Bold/Light verwendet. Die Schriftart Apercu ist eine sehr moderne Schriftart. Es ist eine Groteske Schrift, die sich dadurch auszeichnet, keine Serifen und dafür eine gleichmäßige Strichstärke zu haben. Ihr dynamischer und futuristischer Charakter unterstreicht perfekt die ekipa Eigenschaften.

Schreibt mir gerne mal in die Kommentare, welche Assoziationen ihr mit den Farben und unserem Logo in Verbindung bringt!

Sophie

Leave a Reply