Werde aktiv für eine der kommenden Herausforderungen unserer Zeit: Entwickle innovative Ideen und Ansätze zum Thema Corporate Digital Responsibility und gestalte unsere digitale Zukunft wegweisend mit!

Jetzt an Challenge teilnehmen

13.04.2021 – 31.08.2021

Persönlicher Einblick in die Arbeit eines Bundesministeriums zum Thema „Corporate Digital Responsibility“ + Coaching-Programm + Moderationsworkshop + Konferenzteilnahme & Magazinabo von Ada

Status Quo

„Um die Chancen der Digitalisierung zu nutzen, müssen wir Vertrauen stärken und Verantwortung einfordern. Staat, Wirtschaft und Zivilgesellschaft sind gemeinsam gefragt, diese Werte zu stärken, um unsere digitale Zukunft für alle fair und gemeinwohlorientiert zu gestalten. Gerade wenn wir im digitalen Kontext von Chancengleichheit und Nachhaltigkeit sprechen, brauchen wir die kreativen und neuen Perspektiven junger Menschen. Denn wir profitieren in der Politik und Wirtschaft von der jungen, engagierten Zivilgesellschaft.“

Bundesministerin der Justiz und für Verbraucherschutz Christine Lambrecht, Schirmherrin der Digital Future Challenge 2021, greift eine der bedeutendsten Entwicklungen unserer Zeit auf: Den Einfluss der digitalen Transformation auf unser Leben und den Zusammenhang zwischen Vertrauen und Verantwortung.

Nach 2020 ist klar: Wir leben in einer sich rasant digitalisierenden Gesellschaft. Online-Vorlesungen und virtuelle Klassenzimmer, Home Office mit neuen digitalen Infrastrukturen für Verwaltungen & Co, große politische Sitzungen und Konferenzen im Online-Format, medizinische Versorgung per Video-Chat und zivilgesellschaftliche Bewegungen in den Kommentarspalten von Social Media – alle diese Neuerungen zeigen ein nie dagewesenes Ausmaß des digitalen Wandels auf.

The Challenge

Ziel der Challenge ist es, Unternehmen bei einer verantwortungsvollen Gestaltung der digitalen Transformation zu unterstützen, indem Chancen, Risiken und Handlungsempfehlungen sowie Leitprinzipien von den Führungskräften von morgen erarbeitet werden.

Es gilt, die durch die Digitalisierung aufkommenden Fragen und Handlungsfelder von Unternehmen zu analysieren, das Prinzip der CDR weiter auszuarbeiten und unsere digitale Zukunft nachhaltig zu gestalten!

Aus dem breiten Aufgabenspektrum von unternehmerischer Verantwortung haben wurden zwei Themenschwerpunkte herausgegriffen, die 2021 eine besondere Rolle spielen:
Digital Sustainability und Digital Literacy, also Digitalisierung im Dienste der Nachhaltigkeit und der digitalen Teilhabe.

Die Use Cases

Praxisrelevante Cases für einen echten Impact!
Wir wollen eine umfassende und gleichzeitig praxisrelevante Betrachtung des Themas CDR vorantreiben. Die Erarbeitung erfolgt deshalb anhand von konkreten und realen Herausforderungen. Euch stehen die folgenden Use Cases zum übergeordneten Thema Corporate Digital Responsibility, Digital Literacy und Digital Sustainability zur Verfügung. Ihr könnt frei entscheiden, welchen ihr bearbeiten wollt.

Ganz wichtig:  Ziel ist es, einen umfassenden Blick auf die Use Cases zu werfen – und somit aus verschiedenen Disziplinen heraus zu arbeiten.

Use Cases

Die Aufgabe

Also egal, ob du aus dem Bereich der Wirtschaft, der Soziologie, der Ethik, des Rechts oder der Technik oder der Informatik kommst:
Bis zum 31. Mai 2021 gilt es, dein Team zu finden (mind. drei Mitglieder), euch einen Use Case vorzunehmen und uns mit eurer innovativen Ausarbeitung zum Thema CDR davon zu überzeugen, dass ihr in der Lage seid, die digitale Zukunft zu gestalten!

DFC 2020

Wie läuft so ein Projekt ab?
Wir haben die erste Runde mal zusammengefasst.

zur DFC2020

Die erste Runde der Digital Future Challenge war ein voller Erfolg!  Gewonnen haben die Teams Digital Wombats, Education4Future and Retain. Die Lösungsansätze wurden in einer gemeinsamen Publikation zur Challenge festgehalten und veröffentlicht.
Wir haben euch ein paar Eindrücke aufgelistet. Neben dem Aftermovie des Bootcamps haben wir euch zwei Podcast Episoden verlinkt. In unserer peak Folge mit Milena, Marie und Finn, den Visionär:innen der Digital Wombats, sprechen sie mit Justin über ihre Teamgründung, die Ideenfindung und die Vision hinter ihrem Projekt. Außerdem haben wir eine Folge mit Nicolai Andersen, Head of Consulting Europe bei Deloitte und Vorstandsmitglied bei der Initiative D21 e. V. aufgenommen. Justin und Nicolai sprechen zum Thema „Corporate Digital Responsibility“ anlässlich der zweiten Edition der Digital Future Challenge.

weitere Infos zur Digital Future Challenge