UNSERE MISSION

We are called ekipa. Because we are a team. And because we create teams – to bring together the best of two worlds: The innovative spirit and skillset of the Digital Generation with the power of large organizations. With united strength, we jointly develop ideas and solutions to master the major challenges of our present and future. Innovations that are sustainable.

UNSER ANSATZ

Die Digitalisierung bringt immer mehr Veränderungen mit sich. Kund:innen haben veränderte Anforderungen und die eigenen Geschäftsmodelle müssen stetig neu hinterfragt werden. Unternehmen in jeder Branche stehen vermehrt vor der Herausforderung, dem steigenden Innovationsdruck frühzeitig zu begegnen, um zukünftig weiter bestehen zu können. Der Bedarf an neuen Ideen, neuen Ansätzen und neuen Innovationen steigt stetig.

Dabei mangelt es entweder an neuen Ideen und Ansätzen, um der Zukunft zu begegnen, oder an der Umsetzung und den damit einhergehenden Innovations-Vorreiter:innen. Auf der anderen Seite gibt es die junge Digitale Generation. Studierende, die an praxisnahen Projekten arbeiten wollen und ihre frischen Ideen mit einbringen können. Heranwachsende Startups können mit ihren Ansätzen die Herausforderungen angehen und durch gemeinsame Kooperationen entstehen unschlagbare Teams.

INNOVATIONSPROJEKTE

UNSERE WERTE

BRAVERY

Building great things means taking risks.

TEAM IS KEY

Be a team player. Together everyone archieves more.

EMPATHY

Be committed in heart and mind.

QUALITY FIRST

Do everything the best you can. Feedback helps you.

meet the team

Justin Gemeri

Co-Founder, Extern

justin@ekipa.de

Nico Sedovnik

Projektmanager

Pia Breh

Head of Media

Katharina Heby

Business Development Manager

Viktoria Voloshan

Business Development Manager

Josephine Hoffheinz

Business Development Manager

Nico Heby

Co-Founder, Internes

Annika Deske

Legal expert

Linh Phung

Co-Founder, Tech

UNSERE GESCHICHTE

Aus der Idee heraus Studierende mit Unternehmen zu vernetzen und Innovationen voran zu treiben entstand 2017 ekipa. Gestartet in einer Abstellkammer zogen die drei Gründer 2018 in den Unibator, das Gründungszentrum der Goethe Universität. Nach und Nach erweiterte sich das Team und erste Projekte wurden umgesetzt.

2020 traf die Pandemie einige Unternehmen. ekipa strukturierte bisherige offline Veranstaltungen um und konnte somit weiterhin, erfolgreich die Projekte umsetzen. Im Mai zogen sie in das erste eigene Office im Herzen Frankfurts. Mit dem Wachstum des Unternehmens wurde das Büro schnell zu klein und schon folgte im Frühjahr 2021 der Umzug zwei Häuser weiter in ein 200qm Office.